Chronologische kurzübersicht der Wehr Landkirchen
Gründungstag

Der 24. Mai 1924 ist der Gründungstag. Zur Gründungsversammlung aufgerufen hatten der Bauer Georg Marquardt aus Mummendorf, der Zimmermeister Johannes Maaß aus Landkirchen, der Bauer Heinrich Wohler aus Sartjendorf, der Bauer Peter Wiepert aus Bisdorf 39 Männer unterzeichneten durch Unterschrift ihren Beitritt zur Freiwilligen Feuerwehr Landkirchen.

06. Juni 1924

Georg Marquardt zum Hauptmann gewählt, Johannes Maaß zum stellvertretenden Hauptmann, Lehrer Walter Glunz zum Schriftführer und Kassenwart.

16. Oktober 1937

Paul Ehler stellt sich nicht wieder zur Wiederwahl. Hans Höpner aus Mummendorf wird neuer Löschzugführer (neue Bezeichnung), stellvertretender Löschzugführer wird der Zimmermeister und Gastwirt Max Schäfer aus Landkirchen.
Da Walter Glunz als Lehrer Fehmarn verlassen hatte, wurde der Gastwirt Nikol. Rauert aus Landkirchen neuer Schriftführer und Kassenwart.

Sep. 1939 bis Mai 1948

Im 2. Weltkrieg: Der Landarbeiter Ferdinand Schöning aus Landkirchen wird von der Gemeindeverwaltung zum Ortswehrführer eingesetzt.

13. Januar 1948

Der Bauer Jens Kurse aus Landkirchen wird neuer Ortswehrführer, der Kaufmann Julius Scheel Zugführer, Nikol. Rauert wird erneut Schriftführer.

25. Juni 1948

Max Schäfer wird zum stellvertretenden Wehrführer ernannt, der Bahnvorsteher Willi Kempe aus Landkirchen wird Kassenwart, der Maurermeister Karl Maaß aus Landkirchen Steigerführer, Julius Scheel 1. Zugführer und der Schlachtermeister Georg Speidel aus Landkirchen 2. Zugführer.

24. August 1954

Der Stellmachermeister Ewald Ruß wird neuer Gruppenführer (Zugführer)

28. Mai 1962

Johannes Wohler wird neuer stellvertretender Wehrführer, Schumachermeister Karl-Heinz Hahn neuer Gruppenführer.

27. Februar 1965

Karl Maaß wird durch Wiederwahl Ortswehrführer, Schlossermeister Helmut Schulz neuer Gruppenführer, Schlossermeister Hans Hinz neuer Schriftführer.

11. Februar 1967

Der Maurer Heinz Severin wird zum Sicherheitsbeauftragten der Wehr gewählt.

27. Februar 1971

Johannes Wohler wird durch Wiederwahl zum stellvertretenden Ortswehrführer ernannt, Speichermeister Heinz Schulz aus Landkirchen wird neuer Kassenwart.

26. Februar 1972

Karl Maaß wird erneut durch Wiederwahl zum Ortswehrführer gewählt.

02. Mai 1973

Karl-Heinz Hahn und Helmut Schulz werden durch Wiederwahl zu Gruppenführern und Hans Hinz zum Schriftführer ernannt.

25. Mai 1974

Karl Maaß verzichtet auf eine Wiederwahl. Neuer Ortswehrführer wird Johannes Wohler und Helmut Schulz neuer stellvertretender Ortswehrführer.Willi Neitzel wird zum neuen Gruppenführer gewählt. Karl Maaß wurde Ehrenwehrführer.

21. Februar 1976

Der Automechaniker Karl-Heinz Junge aus Landkirchen wird neuer Gerätewart.

26. Februar 1977

Heinz Schulz wird durch Wiederwahl zum Kassenwart ernannt.

28. Januar 1978

Der Maurermeister Karl Wieske wird zum neuen Schriftführer gewählt.

18. Mai 1978

Hans Hinz wird zum neuen stellvertretenden Ortswehrführer gewählt (durch den plötzl. Tod von Helmut Schulz)

26. Januar 1980

Johannes Wohler wird durch Wiederwahl zum Ortswehrführer ernannt.

30. Januar 1980

Karl-Heinz Junge wird als Gerätewart in seinem Amt bestätigt, Heinz Severin ebenso als Sicherheitsbeauftragter.

19. November 1982

Der Maurermeister Georg Kirchner aus Landkirchen wird neuer stellvertretender Ortswehrführer (durch Rücktritt von Hans Hinz).

19. Februar 1983

Heinz Schulz wird durch Wiederwahl zum Kassenwart gewählt.

28. Januar 1984

Karl Wieske wird durch Wiederwahl zum Schriftführer, der Küster Hinrich Maas aus Landkirchen zum neuen Gruppenführer.

22. Februar 1986

Johannes Wohler wird durch Wiederwahl erneut Ortswehrführer (auf 2 Jahre).

12. Dezember 1987

Georg Kirchner wird neuer Ortswehrführer, weil Johannes Wohler aus Altersgründen.

23. Januar 1988

Hinrich Maas wird neuer stellvertretender Ortswehrführer, Tankstellenwart Willi Raabe aus Landkirchen wird neuer Sicherheitsbeauftragter (Heinz Severin scheidet aus Altersgründen aus).

21. Januar 1989

Der Busfahrer Walter Jäger wird zum neuen Kassenwart ernannt (Heinz Schulz scheidet aus Altersgründen aus), der Fernmeldetechniker Arno Langbehn wird neuer Gruppenführer.

20. Januar 1990

Karl Wieske wird durch Wiederwahl zum Schriftführer ernannt.

22. Januar 1994

Hinrich Maas wird neuer Ortswehrführer (Georg Kirchner verzichtet auf Wiederwahl). Arno Langbehn wird neuer stellvertretender Ortswehrführer, der Maler Torsten Maaß aus Landkirchen neuer Gruppenführer, der Schlossermeister Daniel Schulz aus Landkirchen neuer Gerätewart (Karl-Heinz Junge scheidet aus Altersgründen aus) und Willi Raabe durch Wiederwahl Sicherheitsbeauftragter.

14. Januar 1995

Walter Jäger wird durch Wiederwahl zum Kassenwart ernannt.

13. Januar 1996

Karl Wieske wird durch Wiederwahl zum Schriftführer ernannt.

11. Januar 1997

Der Verwaltungsbeamte Werner Maas aus Landkirchen wird neuer Kassenwart (Walter Jäger scheidet aus Altersgründen aus).

26. Juni 1998

Arno Langbehn wird zum stellvertretenden Gemeindewehrführer gewählt.

1. November 2011

Sascha Heinze, ein Arbeitskollege von Mario Deskau und Timo Steffens erklährt sich bereit die neue Internetseite der Wehr zu erstellen.

Sankt Florian

Die Freiwillige Feuerwehr in Landkirchen am 4.10.2009


Danke
... sagen wir unseren Fördernden Mitgliedern für die Jahrelange Verbundenheit zu unserer Wehr. Wir werden auch in Zukunft unser Bestes zum Wohle der Allgemeinheit geben.

Fehmarn Skyline
Mit freundlicher Unterstützung vom Reisecenter Fehmarn & Fehmarn Ferienwohnungen
Sicherheitscode